Praktika

Die Praktika während deiner Schulzeit helfen dir dabei deine persönlichen und sozialen Kompetenzen zu erproben und zu erweitern. Außerdem sollen sie dir bei deiner Berufsorientierung im sozialen Bereich helfen.

2. Klasse – Familienpraktikum

Einen fixen Wochentag pro Schulwoche (8 bis 16 Uhr) verbringt du in der zweiten Klasse in ausgewählten Familienlehrhaushalte mit Kindern.

Die Kinderbetreuung, Unterstützung bei allen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einem Familienhaushalt sowie beim Kochen gehören dabei zu deinen Aufgaben.

3. Klasse – Sozialpraktika

Einen fixen Wochentag pro Schulwoche (8 – 17 Uhr) verbringst du in der dritten Klasse in zwei unterschiedlichen sozialen Einrichtungen jeweils vier Monate, etwa im Jänner erfolgt der Wechsel in eine weitere Einrichtung.

Mögliche Praktikumsstellen sind:

  • Alten- und Pflegeheimen
  • Betreuungs- und Beschäftigungseinrichtungen für beeinträchtige Menschen
  • Arztpraxen und Krankenhäuser
  • Apotheke
  • Kindertagesstätte, Kindergärten oder Horte
Praktika - 3-jährige Fachschule

Ein Beitrag unseres "Online-Tag der offenen Tür" von Schüler*innen für Schüler*innen

Was sind eigentlich Familien- und Sozialpraktika, welche Aufgaben erwarten mich als Praktikantin und was bringen mir die Praktika eigentlich? Hier erhältst du die Antworten auf diese Fragen direkt von Schüler*innen unserer Schule.