Seniorenbegleitung

Ein wertvoller Umgang mit- und untereinander fördert nicht nur die eigene Persönlichkeitsentwicklung, sondern auch das zwischenmenschliche Verständnis füreinander.

Im Rahmen der Fortbildung „WIR – Generationen verbinden“ setzen wir generationsübergreifend darauf. Nicht nur die junge Generation kann von der alten viel lernen, sondern auch andersrum. Der aktive, wertschätzende Umgang miteinander und das dabei aufkommende Verständnis für die unterschiedlichen Lebenssituationen und –geschichten eröffnen dann oft ganz neue Blicke auf das eigene Leben.

Inhalt der Fortbildung

  • Grundschulung in Demenz
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Konstruktiver Umgang mit Emotionen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Selbstpräsentation

In fünf Seminartagen werden die theoretischen Grundlagen für die 50-stündigen Praxistage in Pflegewohnhäusern verinnerlicht.

Nach Absolvierung der Ausbildung erhalten alle TeilnehmerInnen das Zertifikat „Seniorenbegleitung“.