FAQ´s zu unserer Schule im Allgemeinen

  1. Welche Zweige kann ich besuchen, welchen Abschluss habe ich bei den unterschiedlichen Zweigen und wie lange ist die jeweilige Schulzeit?
  2. Welche Möglichkeiten habe ich nach der Schule? Beruflich und ausbildungstechnisch?
  3. Wie sieht der Stundenplan aus?
  4. Gibt es im Gegensatz zu anderen Schule besondere Fächer?
  5. Gibt es neben Englisch auch andere Fremdsprachen?
  6. Gibt es Freigegenstände oder einen Chor?
  7. Welche Fächer werden in der SD, FB HLW und HLSP unterrichtet?
  8. Um was geht es in der Schule?
  9. Wie weit sind die naturwissenschaftlichen Fächer ausgeprägt? Ist man mit dieser Schule gut vorbereitet für ein Studium in Medizin oder Pflege wie z.B. Krankenschwester?
  10. Sind soziale Projekte und Veranstaltungen teil des Schulalltages?
  11. Gibt es Zusatzqualifikationen?
  12. Was versteht man unter Peermediation?
  13. Bis wann und wo kann ich mich anmelden?
  14. Wie sieht es mit dem Schulweg aus? Ist die Schule gut erreichbar?
  15. Ich sehe keinen Turnsaal? Gibt es einen und wenn ja, wo gehen sie im Sommer hin?
  16. Wie ist die Ausstattung? Ich meine die Klassen, Informatiksaal, Bibliothek?
  17. Wird man in der Schule auch auf das richtige Verhalten und den richtigen Umgang mit Klienten in der Praxis vorbereitet?
  18. Gibt es ein Aufnahmegespräch?
  19. Wie ist das mit der Kleiderordnung? Ich habe gehört, die ist sehr streng.
  20. Ist mein Religionsbekenntnis sehr wichtig?
  21. Nach welchen Kriterien erfolgt die Aufnahme?
  22. Kann man den ausgesuchten Zweig wechseln, wenn man merkt, dass er für einen nicht passt?
  23. Wie schaut es mit Unterstützung beim Schulgeld bei Schülern von alleinerziehenden Elternteilen, die wenig verdienen, aus?
  24. Wie schaut es mit der Unterstützung im Home-Schooling aus? Und welche Lernplattform wird verwendet? Welche/Wie viele Schulreisen werden gemacht?
  25. Gibt es in den Unterrichtsgegenständen wie Mathematik oder Englisch eine Förderungsstunde für SchülerInnen, die sich in den Gegenständen schwertun?
  26. Wie sieht die Verpflegung der Schüler*innen bei den ganztägigen Unterrichtstagen aus? Gibt es eine Schulkantine oder wo und wann kann man Essen gehen?
  27. Gibt es Unterkunftsmöglichkeiten für Schüler*innen?
  28. Wie sind die Lehrer so?
  29. Ist Schulgeld zu zahlen? Wenn ja, für was?
  30. Gibt es einen Maturaball an der Schule?

Welche Zweige kann ich besuchen, welchen Abschluss habe ich bei den unterschiedlichen Zweigen und wie lange ist die jeweilige Schulzeit?

Welche Möglichkeiten habe ich nach der Schule? Beruflich und ausbildungstechnisch?

HLW:

  • Ausbildung für den Sozialbetreuungsbereich, z.B. Dipl. Sozialbetreuung
  • Ausbildungen im medizinischen Bereich, z.B. Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege
  • Ausbildung im pädagogisch-psychologischen Bereich, z.B. Lehramt
  • Studium an Universitäten/Fachhochschulen
  • Assistent/Assistentin im mittleren Management in der Verwaltung von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen

HLSP:

  • Universität und Fachhochschulen, z.B. Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflegefachassistent*in in Krankenhäusern, Pflegewohnhäusern, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, in der mobilen Hauskrankenpflege
  • Assistenz- und Pflegetätigkeiten in Organisationen des Sozial- und Gesundheitsbereichs

FB:

  • Ausbildung im Gesundheitswesen, z.B. Pflege(fach)assistenz
  • Ausbildung in der Sozialbetreuung: Fachsozialbetreuung in der Altenarbeit oder Behindertenbegleitung
  • Berufsreifeprüfung
  • Ausbildung für medizinische Assistenzberufe, z.B. Ordinations-, Röntgen- Desinfektions-, Gips-, Labor-, Obduktions-, Operationsassistenz

SD:

  • Ausbildung im Gesundheitswesen: Pflege(fach)assistenz
  • Ausbildung in der Sozialbetreuung: Fachsozialbetreuung in der Altenarbeit oder Behindertenbegleitung

Wie sieht der Stundenplan aus?

An drei bis vier Tagen findet ein ganztägiger Unterricht an. Die Stundentafeln findest du unter der jeweiligen Ausbildung. Den genauen Stundenplan findest du auf unserer Website unter web-untis.

Gibt es im Gegensatz zu anderen Schulen besondere Fächer?

Uns zeichnen Gegenstände wie Psychologie, Pädagogik, Philosophie, Soziologie, Sozialmanagement, Kommunikation und Supervision, Rechnungswesen und Betriebswirtschaft, Somatologie, Biologie, Gesundheit und Ernährung, Pharmakologie besonders aus.

Gibt es neben Englisch auch andere Fremdsprachen?

Neben Englisch ist Italienisch die zweite verpflichtende Fremdsprache.

Gibt es Freigegenstände oder einen Chor?

Es gibt an unserer Schule einen Chor, der bei Veranstaltungen und bei unseren unterjährigen Gottesdiensten singt. Zudem gibt es Angebote wie Instrumentalmusik Klavier und Gitarre.

Welche Fächer werden in der SD, FB HLW und HLSP unterrichtet?

Die Stundentafeln und Gegenstände zu den einzelnen Schulzweigen findest du unter der jeweiligen Ausbildung im Menü.

Um was geht es in der Schule?

Wir bereiten dich auf deinen weiteren beruflichen und sozialen Werdegang vor. Du erhältst eine wirtschaftlich fundierte sowie eine soziale Ausbildung und Grundkenntnisse in Erste Hilfe, Psychologie, Marketing und wie man in einem sozialen Beruf arbeitet.

Wie weit sind die naturwissenschaftlichen Fächer ausgeprägt? Ist man mit dieser Schule gut vorbereitet für ein Studium in Medizin oder Pflege wie z.B. Krankenschwester?

Wir vermitteln dir ein großes Wissen in den naturwissenschaftlichen Fächer, das dir bei deiner weiteren Berufsausbildung sehr viel bringen wird.

Naturwissenschaften

Ein Beitrag unseres "Online-Tag der offenen Tür" von Schüler*innen für Schüler*innen

Welche Schwerpunkte setzten die Lehrer*innen in den naturwissenschaftlichen Fächern, welche gibt es überhaupt und wie viel bringt mir das Wissen für meinen späteren Berufsweg? Hier erhältst du die Antworten auf diese Fragen direkt von Schüler*innen unserer Schule.

Sind soziale Projekte und Veranstaltungen teil des Schulalltages?

Ja, wir sind für neue Projekte offen und nehmen jährlich auch an sich wiederholenden Projekten teil, etwa die youngCaritas Aktion „Kilo gegen Armut“ und das „LaufWunder“ oder auch die Caritas-Aktion „Coffee to help“.

Gibt es Zusatzqualifikationen?

Ja. Diese werden je nach gewählten Schulzweigen angeboten. Angeboten werden unter anderem Erste Hilfe, Babysitter-Zertifikat, Basismodul Medizinische Assistenzberufe, Peer-Mediation, Aids Peer, Seniorenbegleitung, Jugendgesundheitscoach, Ausbildung zur Heimhelfer*in und den Unternehmerführerschein.

Die Zusatzqualifikationen findest du auch unter dem Menüpunkt „Zusatzqualifikationen“.

Was versteht man unter Peermediation?

Die Peermediation ist eine Zusatzqualifikation, die für die Schüler*innen der HLW angeboten wird. Hier geht es in erster Linie darum, zu lernen, wie man ein Gespräch konfliktfrei führt bzw. wie man mit streitenden Parteien eine optimale Lösung findet. Die Peermediatoren betreuen bei uns in Teams alle ersten Jahrgänge.

Bis wann und wo kann ich mich anmelden?

Du kannst dich jederzeit anmelden. Alle Informationen dazu findest du hier.

Wie sieht es mit dem Schulweg aus? Ist die Schule gut erreichbar?

Da die Schule sehr zentral liegt, sollte es mit dem Schulweg keine Probleme geben. Vom Heiligengeistplatz gehst du 5 Minuten zur Schule und auch zum Hauptbahnhof benötigst ca. in 10 Minuten an Gehzeit.

Ich sehe keinen Turnsaal? Gibt es einen und wenn ja, wo gehen sie im Sommer hin?

Ja, es gibt einen Turnsaal, er ist am Heiligengeistplatz, also 5 Minuten entfernt. Im Sommer eignet sich der Lendkanal und das Kreuzbergl für Turnunterricht im Freien.

Wie ist die Ausstattung? Ich meine die Klassen, Informatiksaal, Bibliothek?

In der Schule befinden sich zwei Informatiksäle, zwei Bibliotheken, die Klassen sind mit Internetanschluss, Beamer und Computer ausgestattet.

Wird man in der Schule auch auf das richtige Verhalten und den richtigen Umgang mit Klienten in der Praxis vorbereitet?

Ja, du hast eine Praktikumsbetreuerin, welche dich optimal auf das Verhalten um Praktikum vorbereitet.

Gibt es ein Aufnahmegespräch?

Ja, es gibt ein 15-minütiges Aufnahmegespräch, zu dem du eingeladen wirst. Hier geht es darum, dass du uns kennen lernst und wir gemeinsam erkunden, ob die Schule bzw. der Ausbildungszweig für dich passen.

Wie ist das mit der Kleiderordnung? Ich habe gehört, die ist sehr streng.

Wir sind eine katholische Privatschule und legen Wert auf eine angemessene und professionelle Kleidung im Unterricht, da ihr diese auch im Praktikum und später im Berufsleben braucht.

Ist mein Religionsbekenntnis sehr wichtig?

Alle Religionsbekenntnisse sind an unserer Schule willkommen. Wir legen aber großen Wert auf eine christliche Einstellung, auf ein Miteinander und Akzeptanz aller Kulturen und Glaubensbekenntnissen.

Nach welchen Kriterien erfolgt die Aufnahme?

Die Aufnahmevoraussetzungen entsprechen den gesetzlichen Vorgaben. Diese findest du separat unter jedem Ausbildungszweig, da diese sich je nach Ausbildung unterscheiden.

Kann man den ausgesuchten Zweig wechseln, wenn man merkt, dass er für einen nicht passt?

Für einen Wechsel ist ein ausführliches Eltern-Schüler-Gespräch notwendig und hängt jeweils von Schulzweig und den Noten ab.

Wie schaut es mit Unterstützung beim Schulgeld bei Schüler*innen von alleinerziehenden Elternteilen, die wenig verdienen, aus?

Es gibt folgende Beihilfen: Heimbeihilfe, Schulbeihilfe, Schülerunterstützung für Schulveranstaltungen; Schülerfreifahrt und Schulbücher werden nach den gesetzlichen Regelungen gewährt.

Für sozialschwache Eltern kann in der Sozialabteilung der Caritas ein Antrag auf Verminderung des Schulgeldes gestellt werden.

Wie schaut es mit der Unterstützung im Homeschooling aus? Und welche Lernplattform wird verwendet?

Wir arbeiten mit der Plattform „MS Teams“, in der wir sowohl Videokonferenzen als auch die Aufgaben bekommen. Hier gibt es die Möglichkeit, direkt mit der Lehrperson zu schreiben, wenn etwas unklar ist, oder wenn es Probleme gibt.

Welche/Wie viele Schulreisen werden gemacht?

Es sind für alle Klassen Schulveranstaltungen wie Orientierungstage, Sommersportwochen, Projekttage und Abschlusslehrfahren vorgesehen.

Gibt es in den Unterrichtsgegenständen wie Mathematik oder Englisch eine Förderungsstunde für Schüler*innen, die sich in den Gegenständen schwertun?

Ja, es gibt die Möglichkeit für Förderunterricht in den Hauptgegenständen wie Mathematik, Rechnungswesen, Deutsch und Englisch.

Wie sieht die Verpflegung der Schüler*innen bei den ganztätigen Unterrichtstagen aus? Gibt es eine Schulkantine oder wo und wann kann man Essen gehen?

Jeden Tag in der ersten Pause kommt ein Team von Saluto, die eine gesunde Jause bringt. Außerdem ist bei jedem ganztätigen Unterricht eine Mittagspause von 50 Minuten vorgehen. In der Umgebung gibt es diverse Lebensmittelgeschäfte, Lokale und auch der Benediktiner-Markt.

Gibt es Unterkunftsmöglichkeiten für Schüler*innen?

Ja, mit folgenden Schülerheimen haben wir engen Kontakt:

  • Schülerheim Mohorjeva – Hermagoras, Ainethgasse 10, 9020 Klagenfurt
  • Kolpingsfamilie Klagenfurt-Ost, Enzenbergstraße 26, 9020 Klagenfurt
  • Don Bosco Schülerheim, Kirchengasse 31, 9020 Klagenfurt

Wie sind die Lehrer so?

Natürlich kommt man nicht mit allen Lehrer*innen gleich gut klar. Wir können aber mit Sicherheit sagen, dass alle auf ihre eigene Weise einen tollen Unterricht abhalten. Es gibt keinen monotonen Unterricht und in vielen Fächern wird Bezug auf die Praxis genommen. Die Lehrer*innen haben immer ein offenes Ohr und helfen Probleme zu lösen.

Ist Schulgeld zu zahlen? Wenn ja, für was?

Ja, wir sind eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht der Caritas Kärnten und es ist ein monatliches Schulgeld zu zahlen. Damit finanzieren wir als gemeinnützige und nicht gewinnorientierte Organisation den Schulaufwand unserer privaten Schule mit Öffentlichkeitsrecht.

Gibt es einen Maturaball an der Schule?

Nein, zurzeit können wir leider keinen Maturaball veranstalten.