Fachschule für Sozialberufe

Unsere Fachschule für Sozialberufe dauert drei Jahre und bietet dir eine solide Grundausbildung im Bereich Soziales und Gesundheit. Deine Zeit bei uns bereitet dich damit auf weitere soziale und pflegerische Ausbildungen und Tätigkeiten vor, wie etwa auf die Sozial- und Pflegeschulen, die erst ab dem 17. Lebensjahr besucht werden können.

Ein Familien- und Sozialpraktikum in Pflegeeinrichtungen, Behinderteneinrichtungen oder Kindergärten, vermitteln praktische Grundkompetenzen und tragen zur Klärung der persönlichen Begabungen und Eignung für den Sozial- und Pflegeberuf bei.

Was uns wichtig ist

  • Handlungs- und projektorientiertes Lernen
  • Professionelles Helfen zum Beruf machen
  • Teamarbeit
  • Verantwortung füreinander übernehmen
  • christliche Werte leben

Die Fachschule als Sprungbrett für

  • Ausbildung im Gesundheitswesen: Pflege(fach)assistenz
  • Ausbildung in der Sozialbetreuung: Fachsozialbetreuung in der Altenarbeit oder Behindertenbegleitung
  • Berufsreifeprüfung
  • Ausbildung für medizinische Assistenzberufe wie Desinfektions-, Gips-, Labor-, Obduktions-, Operations-, Ordinations- oder Röntgenassistenz