Die Botschaft des Adventkalenders

22.12.20 / 15:00

Danke!

Vielen DANK für euer Mittun und Mitgestalten! Verschiedenste Beiträge haben uns täglich durch den Advent begleitet. Heute ist es soweit, 24. Dezember: "Wir wünschen euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest“

Gott
segne dich
und dein Tun und Denken,
dass daraus etwas Heilvolles entsteht.

Und behüte dich
und die Menschen,
die du liebst.

Gott lasse sein Angesicht leuchten, dass du mit Freude
in diese Tage des Weihnachtsfestes gehen kannst.

Und sei dir gnädig,
dass du befreit wirst von Schmerzen,
Angst, Schuld und Zweifel.

Gott erhebe sein Angesicht,
dass deine Wünsche, Träume und Hoffnungen in Erfüllung gehen mögen.

Und schenke dir seinen Frieden,
dass du ein Wort der Liebe und des Angenommenseins findest,
in diesen Tagen.

Amen.
(Irischer Weihnachtssegen)

----------------------------------

Auch wenn, beziehungsweise, gerade weil wir im Moment alle zuhause am Computer sitzen, um unsere Arbeitsaufträge vorzubereiten oder auszuführen, möchten wir es nicht missen, einige kleine Impulse für die Adventzeit zu gestalten und mit euch zu teilen.

Schülerinnen aus unterschiedlichen Klassen haben sich mit uns darauf eingelassen, nach Bildern, Texten, Gedanken, Bräuchen zu suchen, die vielleicht auch euch auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Wenn ihr dabei sein möchtet, könnt ihr jeden Tag auf Instagram oder Facebook ein Türchen im Adventkalender öffnen und euch erfreuen. Mit dieser Idee möchten wir ein Zeichen der Gemeinschaft setzen und euch sagen, dass wir aneinander denken und mit Zuversicht dem Weihnachtsfest entgegen gehen.